Einfach, Lecker & Traditionell – Quark & Leinöl, Speckstippe & Pellkartoffeln

Am heutigen Sonntag gab’s mal KEIN richtiges Sonntagsessen, weil wir die letzten 3 Tage Fleisch zum Mittag hatten. Wir wollten es mal ganz einfach, lecker und traditionell haben.

Unser Mittagessen führte uns in die Arme-Leute-Küche nach Sachsen, in die Lausitz und in den Spreewald, denn dort findet unser Essen seinen Ursprung. 

Speckstippe & Quark mit Leinöl ! Dazu gab’s ein Gurken – Paprikasalat !

DSC02569

Traditionell wurde die Speckstippe ganz früher aus Resten gemacht. Man unterscheidet dabei 2 Varianten. 

1.  Dunkle Soße: Gemischtes Hackfleisch wird ohne Anbraten in Bratensoße gegart. Diese Variante wird regional auch als Gehacktesstippe (u. a. in der Region Magdeburg) bezeichnet.

2. Helle Soße: Mehlschwitze aus Weizenmehl wird dickflüssig aufgekocht und mit gebratenem Speck oder Schinkenwürfel vermengt. Diese Variation wird auch Schusterstippe genannt.

Meine Omi hat schon früher immer die Speckstippe nach der 2. Variante, zu Pellkartoffeln, gekocht und ich habe sie schon als Kind gern gegessen.

Auch Quark & Leinöl ist ein Arme-Leute-Essen, das hauptsächlich aus der Lausitz und insbesondere aus dem Spreewald stammt. Aber auch in anderen sächsischen Regionen und Schlesien ist es sehr bekannt und beliebt.

Heute gilt es als lokale Spezialität der Sächsischen Küche, ist aber auch in anderen Regionen anzutreffen. Zudem gilt es als „Nationalgericht“ der Sorben und der Berliner.

Die Verwendung von Leinöl in milchhaltigen Speisen, wie hier bei Speisequark, diente früher zudem der Haltbarmachung.

Der Spreewald ist für seine regionalen Produkte, wie zum Beispiel der Spreewälder Gurken und für’s Sauerkraut, bekannt. Allerdings gibts im Spreewald auch das beste Leinöl, was es für Geld zu kaufen gibt. Wer einmal in den Spreewald fährt, sollte sich daher auf jeden Fall 1 bis 2 Flaschen mitnehmen.

ICONBIOLEINOEL

Quelle: http://www.burger-leinoel.de/de/index

Leider war unser gutes Leinöl aus dem Spreewald, gekauft in der Schlepziger Mühle, aufgebraucht und ich musste ein herkömmliches Bio – Leinöl kaufen. Trotz sehr guter Qualität, erster Pressung, kalt gepresst und Bio, kommt es nicht an die Qualität des Spreewälder Leinöl’s heran. Das Spreewälder Leinöl ist viel gelber, aromatischer und dickflüssiger, einfach eine wahre Delikatesse.

DSC02574

Leinöl ist zu dem eine richtige Gesundheitsbombe. Es enthält viele ungesättigte Fettsäuren, insbesondere Linolensäure und  Omega-3-Fettsäuren. In Verbindung mit Quark nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr gesund.

Jetzt gibt’s noch die Rezepte für dieses tolle Essen.

Speckstippe 

DSC02568

für 4 Pers.

das brauchst du:

125 g durchwachsener Speck

eventl. etwas Butter

1 größere Zwiebel oder halbe Gemüsezwiebel

4 El Mehl

ca. 1/2 bis 3/4 l Wasser

5 – 6 Gewürzgurken

etwas Gurkenwasser

etwas gekörnte Brühe

Salz & Pfeffer

ca. 1 Eßl. Zucker

2 Eier

und so geht’s:

Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Speck in eine Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur auslassen. Gelegentlich umrühren. Eventuell etwas Butter dazu geben, wenn der Speck zu wenig Fett hergibt.

Die Zwiebelwürfel ins Speckfett geben und unter Rühren glasig schmoren. Das Mehl über die Zwiebeln stäuben und verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Mit Wasser auffüllen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Weiterrühren, bis die Sauce sämig geworden ist.

Die Speckstippe mit Salz, Pfeffer, gek. Brühe, Gurkenwasser und etwas Zucker abschmecken.

Zum Schluss die Eier verquirlen und langsam in die Soße laufen lassen. die Eier stocken und legieren die Soße.

DSC02566 DSC02567

Quark & Leinöl

DSC02571

für 4 Pers.

das brauchst du:

1 kg Quark (Magerquark)

1 Becher Schmand

ca. 125 ml Milch

1/2 Zwiebel (mild)

Salz & Pfeffer

frischen Schnittlauch in Röllchen geschnitten

Leinöl

DSC02575

und so geht’s:

Die Zwiebel fein würfeln. Den Quark und Schmand in eine Schüssel geben und mit der Milch glatt rühren. Die Zwiebelwürfel und Schnittlauchröllchen dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, alles gut verrühren. Zum Schluss einen Schuss Leinöl unterrühren. Den Quark anrichten und mit Leinöl beträufeln.

DSC02570 DSC02571

Advertisements

Ein Gedanke zu “Einfach, Lecker & Traditionell – Quark & Leinöl, Speckstippe & Pellkartoffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s